mIT Sicherheit verbunden
IT-Lösungen, Informationssicherheit und Datenschutz aus einer Hand

procado in Zeiten von Corona

Um die Ausbreitung des Virus einzudämmen, erfolgen mehr und mehr Einschränkungen im öffentlichen und beruflichen Leben in Deutschland und auch wir haben Maßnahmen ergriffen, um Ihre und unsere Mitarbeiter*innen zu schützen.

Wir versichern Ihnen, dass wir alles dafür tun, um Ihnen auch in den kommenden Wochen, unsere Service-Leistungen in der Systemtechnik, dem IT-Benutzersupport, dem Datenschutz und der Informationssicherheit zur Verfügung zu stellen. Dabei tun wir alles, damit die Beeinträchtigungen für Sie als unsere Kunden so gering wie möglich bleiben. Ein Kernteam ist im Büro für Sie vor Ort und der andere Teil unserer Kolleginnen und Kollegen arbeitet bereits, unter Berücksichtigung aller IT-Sicherheits- und Datenschutzvorgaben, aus dem Homeoffice heraus. Damit ist sichergestellt, dass Sie weiterhin zuverlässig durch uns betreut werden können.

Sie erreichen unser IT-Support-Team wie gewohnt von 09:00 – 17:00 Uhr unter +49 (30) – 293 98 112, sowie per E-Mail über support@procado.de. Darüber hinaus ist die Rufbereitschaft des technischen Supports unter der bekannten Nummer auch hier wie gewohnt für Sie erreichbar. Ab sofort werden Vor-Ort-Einsätze unserer Techniker*innen nur noch in kritischen Fällen und in Abstimmung mit der Abteilungsleitung oder Geschäftsführung ausgeführt. 

Das Datenschutz- und Informationssicherheits-Team erreichen Sie wie gewohnt von 09:00 – 17:00 Uhr unter +49 (30) – 293 98 320, sowie per E-Mail über edsb@procado.de. Außerdem wird das Team alle unsere Kunden weiterhin mit aktuellen Informationen und Tipps, speziell zur Arbeit im Homeoffice versorgen.
Konzeption und Umsetzung komplexer Netzwerk-, Mobilitäts- und IT-Sicherheitslösungen
Systemtechnik, 
Support und Service
für IT-Netzwerke
Wer wir sind
Was wir tun
Wen wir suchen
Informationssicherheits-Managementsystem ISMS, VDS 10000
externer Datenschutzbeauftragter, Datenschutzmanagementsystem, VDS 10010
Schulungen, Aus- und Weiterbildung zu Datenschutz und IT-Sicherheit

Newsticker

It’s a Brexit day! Was bedeutet der EU-Austritt für den Datenschutz?

Freitag, 31. Januar 2020
Nach gefühlt endlosem Hin und Her wird der Brexit jetzt Realität. Die drittgrößte Volkswirtschaft der EU verlässt den gemeinsamen Binnenmarkt. Mit Ablauf des 31. Januar 2020 tritt das Vereinigte Königreich aus der EU aus. Datenschutzrechtlich wird das Königreich zum "Drittstaat". Übergangsphase bis 31. Dezember 2020 Allerdings beginnt
weiter

Schwere Datenpanne: Trojaner-Angriff auf das Kammergericht

Donnerstag, 30. Januar 2020
Bei einem Trojaner-Angriff auf das Kammergericht, das Oberlandesgericht des Landes Berlin, sind nach Angaben der Justizverwaltung entgegen früherer Angaben doch Daten gestohlen worden. Noch Ende Oktober hatte Justizsenator Dirk Behrendt (Grüne) im Rechtsausschuss des Abgeordnetenhauses versichert , dass keine Daten gestohlen wurden.
weiter

Europäischer Datenschutztag 2020

Dienstag, 28. Januar 2020
Alljährlich wird am 28. Januar der Europäische Datenschutztag gefeiert – so auch in diesem Jahr! Genutzt wird dieser Tag, um auf das vergangene Jahr zurückzuschauen und einen Blick in die Zukunft zu wagen. Es geht aber auch darum, für das Thema Datenschutz zu sensibilisieren. Auch die USA und Kanada feiern Data Privacy Day Der
weiter

Mega-Datenpanne bei Autovermieter Buchbinder: 3 Mio. Kundendaten offen im Netz

Freitag, 24. Januar 2020
Diese Datenpanne wird als eines der größten Datenlecks in die Geschichte Deutschlands eingehen. Wie das Computermagazin c't und die Wochenzeitung DIE ZEIT in einer gemeinsamen Recherche herausgefunden haben, standen wochenlang persönliche Daten von drei Millionen Kunden des Autovermieters Buchbinder frei zugänglich im Netz. Zu den Betroffenen
weiter

Datenschutz im Jahr 2019: Unser Jahresrückblick

Freitag, 20. Dezember 2019
Das Jahr 2019 neigt sich dem Ende zu. Zeit für einen Jahresrückblick! In unserem Beitrag fassen wir die wichtigsten Ereignisse des Jahres zusammen und geben einen Ausblick für 2020. Die DSGVO wird 1 Im Mai 2019 feierte die in der Öffentlichkeit viel diskutierte Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ihren ersten Geburtstag. Insgesamt ist
weiter

Deutsche Wohnen – ein "Datenfriedhof" für 14, 5 Millionen Euro

Mittwoch, 13. November 2019
Nun ist es da – das von der Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit schon lange angekündigte Bußgeld in zweistelliger Millionenhöhe . Bereits seit geraumer Zeit ziehen die Strafen für Datenschutzverstöße stark an. Die Berliner Datenschutzbehörde hat sich nun in die Top 3 der höchsten bislang verhängten DSGVO-Bußgelder in
weiter