Datenschutzerklärung

Datenschutzhinweis

Mittwoch, 7. März 2018

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

procado ist der Schutz der personenbezogenen Daten von Kunden und Interessenten ein wichtiges Anliegen. Aus diesem Grunde sichern wir Ihnen zu, Ihre persönlichen Daten vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben. Zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten haben wir technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen umgesetzt, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist:

procado Consulting, IT- & Medienservice GmbH
Warschauer Str. 58a
10243 Berlin

Personenbezogene Daten werden über unsere Webseite nur dann erhoben, wenn Sie eine Anfrage über das Kontaktformular an uns richten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO) oder wenn Sie sich für einen Newsletter registrieren (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO) oder wenn Sie sich für eine Schulung der Anbieter IHK Potsdam und IHK Frankfurt/O. anmelden (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO). Die so erhobenen Daten nutzen wir zur Bearbeitung Ihres Anliegens. Im Fall der Anmeldung für eine Schulung geben wir Ihre Anmeldedaten an die jeweilige IHK weiter. Eine weitergehende Verarbeitung, etwa eine Weitergabe an Dritte zum Zweck des Adresshandels oder der Markt- und Meinungsforschung, findet nicht statt. Eine Weiterleitung an Stellen außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums ist ausgeschlossen.

Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware

Erhebung personenbezogener Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung

Ihre Bewerbung behandeln wir vertraulich. Die von Ihnen übermittelten persönlichen Daten verwenden wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung für die ausgeschriebene Stelle. Ihre Daten werden daher nur innerhalb unseres Unternehmens gegenüber Mitarbeiter/innen, die in den Bewerbungsprozess involviert sind, offengelegt (Rechtsgrundlage ist § 26 BDSG neu). Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen.

Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens, spätestens nach 6 Monaten, werden wir Ihre persönlichen Daten löschen. Sofern Sie der Aufnahme Ihrer Bewerbung in einem Bewerberpool zustimmen, werden die Daten für weitere 12 Monate gespeichert. Sie haben jederzeit ein Widerrufsrecht und können Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung oder Löschung gemäß Art. 13 DSGVO wahrnehmen.

Cookies

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

  • Transiente Cookies
  • Persistente Cookies

Transiente Cookies: Werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

Persistente Cookies: Werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

Einsatz des Webanalyse-Tools Piwik (Matomo)

Wir setzen auf unserer Webseite das Webanalysetool Piwik (Matomo) Analytics ein, mit dessen Hilfe statistische Auswertungen der Besucherzugriffe und die Erstellung von pseudonymisierten Nutzungsprofilen möglich sind. Mit der Erfassung dieser anonymen statistischen Informationen verfolgen wir den Zweck, die Funktionalität und Leistung unserer Webseite zu verbessern. Um Piwik (Matomo) datenschutzkonform (vgl. ULD) einsetzen zu können, wird eine Anonymisierung der IP-Adresse vorgenommen. Die Anonymisierung der IP-Adresse erfolgt sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung. Außerdem verwendet Piwik sogenannte Cookies, d.h. Textdateien, die auf dem Computer des Webseitenbesuchers gespeichert werden und so die Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Das Setzen von Cookies auf Ihrem Computer können Sie durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern.

Die mit Hilfe von Piwik (Matomo) gewonnenen Daten werden ausschließlich auf den Servern der procado GmbH gespeichert und verarbeitet. Eine Übermittlung von Nutzerdaten an Dritte findet nicht statt. Wir weisen darauf hin, dass Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen können. 
Wenn Sie sich gegen eine Erfassung Ihres Besuchs auf unserer Seite durch Piwik entscheiden, klicken Sie bitte hier: Deaktivierung Piwik Analytics. Bitte beachten Sie, dass eine Löschung der Cookies in Ihrem Browser eine neuerliche Deaktivierung notwendig macht.

Das Programm Piwik (Matomo) ist ein Open-Source-Projekt. Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz erhalten Sie unter http://piwik.org/privacy/policy.

Links zu Webseiten von Drittanbietern

Diese Webseite kann als Services für unsere Webseitenbesucher Links zu Produkten, Dienstleistungen oder Webseiten von Drittanbietern enthalten. Wir weisen darauf hin, dass wir keinerlei Kontrolle über die Webseiten und Datenschutzbestimmungen dieser Drittanbieter haben. Daher übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Richten Sie Ihr Anliegen bitte telefonisch, schriftlich oder elektronisch (E-Mail, Kontaktformular) an den Datenschutzbeauftragten der procado GmbH:

procado GmbH
Datenschutzbeauftragter
Warschauer Str. 58a
10243 Berlin
info@procado.de

Des Weiteren behalten wir uns das Recht vor, unsere Datenschutzerklärung anzupassen, sofern dies aufgrund geänderter Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen notwendig ist.

Downloads

AGB als pdf

Leistungsnachweis als pdf