IT-Sicherheitsvorfall beim Webhoster Mittwald – Kunden müssen Passwort zurücksetzen

Dienstag, 20. November 2018

Am 20.11.2018 hat der deutsche Hostprovider Mittwald bekannt gegeben, dass möglicherweise Dritte Zugriff auf Daten des Unternehmens hatten. Laut eigenen Angaben hat Mittwald bereits am 14.11.2018 einen Zugriff auf die Daten bemerkt. Ein Zugriff auf Kundendaten konnte bisher nicht festgestellt werden.

Aus Sicherheitsgründen hat das Unternehmen bereits alle Kunden angeschrieben und aufgefordert, sämtliche bisher genutzten Passwörter zu ändern. Dafür wird ein entsprechendes Tool zur Verfügung gestellt. Im Zuge der Ermittlungen wurde weiterhin der Kunden-Login abgeschaltet, so dass darüber vorübergehend keine Änderungen von Passwörtern möglich sind.

Mittwald arbeitet zur Ermittlung der Umstände bei diesem Vorfall eng mit den polizeilichen Behörden zusammen. Eine Meldung an die zuständige Aufsichtsbehörde für den Datenschutz ist nach Angaben von Mittwald ebenfalls erfolgt.

Für weitere aktuelle Informationen stellt das Unternehmen ein Google-Dokument zur Verfügung, das Sie hier abrufen können.

Sollten Sie noch keine Information-Mail erhalten haben, bittet Mittwald um Kontaktaufnahme über die E-Mail-Adresse sicherheit@mittwald.de inkl. Nennung der Kundennummer. (nl)