Neuauflage des Fachbuchs „Datenschutz Best Practice“ vom Datakontext-Verlag

Der Datakontext-Verlag kündigt die Erscheinung des in der 4. Auflage überarbeiteten Fachbuchs „Datenschutz Best Practice“ an. Das Buch erhebt den Anspruch, eine wertvolle Stütze für betriebliche und behördliche Datenschutzbeauftragte bei der Bewältigung ihrer täglichen Aufgaben zu sein. „Datenschutz Best Practice“ ist ein Ratgeber für Datenschutzbeauftragte aus Klein- und Mittelständischen Unternehmen, Konzernen, Organisationen und Behörden. So wird bspw. die Umsetzung eines effizienten Datenschutzes in verschiedenen Branchen wie Anwaltskanzleien, Institutionen des Gesundheitswesens, Kreditinstituten, Energieversorgungs- und Versicherungsunternehmen thematisiert.
Alle Beiträge haben einen starken Praxisbezug und bieten Umsetzungshilfen für die Tagesarbeit. Das Buch behandelt bspw. folgende Schwerpunktthemen:

  • das Aufgabenfeld des betriebsinternen/ behördeninternen Datenschutzbeauftragten (bDSB)
  • Schnittstellen zwischen dem bDSB, dem IT-Sicherheitsbeauftragtem und anderen Verantwortungsträgern
  • die Rolle des bDSB im Gesamtkontext der IT-Sicherheit
  • Weiter- und Fortbildungsmaßnahmen für bDSB
  • Qualitätsverbesserung des Datenschutzes durch Auditierung und Vorabkontrollen
  • Schnittstelle bDSB und IT-Revision
  • die Rolle des bDSB beim Personaldatenschutz
  • Datenschutz und Datensicherheit beim Outsourcing
  • Aufgaben eines externen DSB und Abgrenzung zum betrieblichen DSB