IHK-Zertifikatslehrgang "Einführung in den Datenschutz auf Basis der DSGVO"

Termine, Kosten, Anmeldung


Zielgruppe:
Dieses Ergänzungsseminar richtet sich an alle Teilnehmer und Absolventen des Lehrganges „Betrieblicher Datenschutzbeauftragter (IHK)“ zur Erweiterung und Aktualisierung der bereits erlangten Kenntnisse im betrieblichen Datenschutz.

Inhalt: 
Lehrgangsziel ist es, die Teilnehmer mit den Veränderungen im Datenschutzrecht, die sich aus der am 25.05.2018 in Kraft getretenen EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) ergeben, vertraut zu machen. Datenschutzbeauftragte stehen damit vor der Aufgabe, die Datenschutzkonformität ihres Unternehmens im Hinblick auf die EU-DSGVO bis zu diesem Termin neu zu bewerten und ggf. anzupassen. 

Themen:
- Ziele und Grundsätze
- Wesentliche Veränderungen
- Betroffenenrechte
- Beschäftigtendatenschutz
- Einwilligung
- Auftragsverarbeitung
- Internationaler Datentransfer
- Datenschutzfolgenabschätzung
- Haftung und Bußgeld
- Pflichten der verantwortlichen Stelle
- Stellung des Datenschutzbeauftragten
- Datenschutzziele / Technisch-organisatorische Maßnahmen
- Umsetzungsempfehlungen

Dauer: 
1 Tag von 9:00 - 16:15 Uhr (8 Unterrichtsstunden)

Termine/Kosten/Anmeldung:
siehe Termine/Anmeldung

Abschluss: 
IHK-Teilnahmebescheinigung/ ggf. IHK-Zertifikat

Veranstaltungsort:
IHK Potsdam


Hinweis: 
Sie erhalten Ihre Anmeldebestätigung, Einladungsunterlagen sowie Rechnung von der jeweiligen IHK

Zurück zur Übersicht IHK-Zertifikatslehrgang "Betrieblicher Datenschutzbeauftragter"